Neubau

Logistikzentrum TGW Wangen an der Aare

Die TGW Transportgemeinschaft AG aus Wangen an der Aare baut im Industriegebiet Rütifeld ein neues, modernes Logistikzentrum für die Bereiche Pharmalogistik und Gefahrengut Logistik. Geplante Eröffnung: Sommer 2021. 

Die Lager- und Umschlagsfläche umfasst 23'000 m² und ist in separate bzw. einzeln nutzbare Sektoren aufgeteilt. Der Bau ist im Minergiestandard konzipiert, um den CO2-Ausstoss sowie die Betriebskosten so gering wie möglich zu halten.
Die rund 130'000 m³ Bauvolumen lösen Investitionen von über 30 Mio. Franken aus. Realisiert wird auf dem Areal von 23’000 m² ein Hauptgebäude mit den entsprechenden angrenzenden Verkehrsflächen für den LKW-Umschlag. Das Hauptgebäude hat eine Abmessung von 110 Meter Länge, 50 Meter Breite und eine Höhe von 22 Meter und ist zu 100 % unterkellert.

    Eckdaten
  • 5 Vollklima Lüftungsanlagen
  • 2 Teilklima Lüftungsanlagen
  • Gesamtluftmenge aller Lüftungsanlagen V = 70'000 m³/h
  • 7 Monoblöcke für Aussenaufstellung auf dem Flachdach auf speziellen Stahlunterkonstruktionen, schwingungsfrei
  • Komplette Mess-, Steuer und Regelungsanlage für jede Lüftungsanlage
  • Be- und Entlüften von Lagerräumen im UG mit speziellen Explosionsschutz-Anforderungen
  • Lüftungskanal- und Rohrnetz: Länge ca. 8 km
  • 1300 m² thermische Isolation mit und ohne Alumantel (wetterfest)
  • 260 m² Brandschutz Isolationen in EI60 Ausführung
  • 700 Zu- und Abluftauslässe
  • Realisierungszeitraum: September 2020 bis Mai 2021

Riggenbach dankt der TGW Transportgemeinschaft AG als Bauherr sowie Galli + Siegenthaler Bauplanungen AG als Bauleitung für den Installationsauftrag der kompletten Lüftungs- und Klimaanlagen.