Neubau

Roche legt Grundstein für neues Forschungszentrum in Basel

  • Roche feiert Grundsteinlegung für hochmoderne Labor- und Büroumgebung
  • Neues Forschungszentrum (pRED Innovation Center) wird zum Mittelpunkt der Roche Forschungsaktivitäten in Basel und soll Ende 2023 fertiggestellt werden
  • Gebäude erfüllen höchste Anforderungen an Nachhaltigkeit

Die F. Hoffmann-La Roche AG investiert bis 2023 in ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum an ihrem Konzernhauptsitz in Basel. Es wird aus vier Gebäuden und einer Tiefgarage als Fundament unter den Bauten 4 bis 7 bestehen.

Bau 4, das Convention Center, wird Auditorien beherbergen, in Bau 5 werden Büroarbeitsplätze untergebracht. Die Bauten 6 und 7 (72 Meter bzw. 114 Meter hoch) beinhalten flexible Laborarbeitsplätze. Die vier Gebäude sind im Erdgeschoss durch die sogenannte «Avenue» miteinander verbunden und schaffen zudem eine Verbindung zum angrenzenden Aussenbereich.

Die umfassenden und komplexen Lüftungsinstallationen von Bau 6 und 7 wurden an die ARGE pRED Riggenbach & Lippuner vergeben.